×

Coaching-Seminar: „Steuern Sie sich selbst, bevor das ein anderer tut.“

Beherrschen Sie Ihre Zeit – nicht umgekehrt!
Definieren Sie Ziele – vergessen Sie Wünsche!
Fangen Sie an zu führen – und verhindern Sie „Zickenkrieg“!

Heusenstamm (Frankfurt), 28. – 29. Juni 2019

Bewerten Sie diese Webseite – und reduzieren Sie dadurch Ihren Teilnehmerpreis im Seminar um 100 Euro!

Wenn Sie dann noch zu dritt anreisen, zahlen Ihre beiden Kollegen den Teampreis (810 Euro + 2×22 Euro Lunch p.P.) und Sie nur noch 710 Euro + 2×22 Euro Lunch p.P.

Hier geht es zu Seminar-Programm und Bewertung:

Ein Coaching hilft „nach innen“, ein Seminar „nach außen“.

Da ich für beides ausgebildet bin, habe ich beides verbunden:
In diesem Seminar lernen Sie, Ihr eigener Coach zu werden.

1. Wann braucht ein Anwalt einen Coach?

Coaching ist stets indiziert, wenn „nach innen“ etwas nicht ganz rund läuft, der Probleminhaber das Problem wirklich loswerden MÖCHTE (das ist längst nicht immer der Fall…), wenn die Symptomatik keinen Krankheitswert hat – und wenn ein Seminar nicht helfen würde.

2. Werden Sie durch Seminar Ihr eigener Coach!

Glaubenssätze, schlechte Führung und mieses Zeitmanagement können Misserfolge, Krankheiten und Unzufriedenheit bei Ihnen und in Ihrer Umgebung verursachen. Stoppen Sie das. Kommen Sie sich selbst auf die Schliche. Manipulieren Sie Ihr Gehirn. Nutzen Sie, was da ist und schaffen Sie ganz Neues.

Erleben Sie selbst: Was Sie im Kopf haben, können Sie auch im Alltag haben.